Zitat der Woche: Freund oder fremd

Fremdheit verschwindet durch Interkulturelle Kompetenz.

Freund, Fremd, Interkulturelle Dimensionen

Verschiedenheit fördert zunächst Fremdheit und Ängste. Das liegt daran, dass Unbekanntes ein komisches Gefühl hinterlässt. Unterschiedliches Aussehen, unbekannte Sprache, anderer Geschmack und fremder Geruch machen unsicher und können zur Verständnislosigkeit oder zum Entsetzen führen.

„Alles kann sich ändern“

Alles kann sich ändern durch Interkulturelle Kompetenz bei den Fremden und bei uns selbst.

Cultural Business Coaching

 

Zitat der Woche: Freund oder fremd

Beate Antonie Tröster

Als Kulturwissenschaftlerin und zertifizierte Interkulturelle Trainerin weiß ich, dass Kulturunterschiede Mauern errichten können und erkenne, wie das gegenseitige Verständnis dahinter oder davor verschwindet. Auf beiden Seiten herrschen merkwürdige Vorstellungen, unwirkliche Vermutungen, unerfüllbare Erwartungen und falsche Hoffnungen. Genau diese Steine räume ich mit Ihnen aus den Weg, reiße die Mauer ein, denn so entwickeln sich gegenseitiger Respekt, Toleranz und ungeahnte Gemeinsamkeiten, die Sie zu neuen Dimensionen führen..

3 Gedanken zu „Zitat der Woche: Freund oder fremd

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.